So wird das Wetter zu Ostern

So wird das Wetter zu Ostern

Ostern steht vor der Tür. Während das höchste Fest der Christen sonst immer ein Tag war, an dem sich die ganze Familie getroffen hat, wird es in Zeiten von Corona aufgrund geltender Kontaktbeschränkungen wohl nicht dazu kommen. Dennoch spielt das Wetter für diese Tage eine wichtige Rolle.

Karfreitag

Der heutige Karfreitag bringt einen Mix aus Sonne und Wolken. Der Tag startet meist bewölkt, im Laufe des Tages lockert es aber auch mal auf. Am Abend zieht es sich wieder mehr zu. Die Temperaturen liegen bei 8 bis 13°C.

Karsamstag

In der Nacht zum Karsamstag ziehen von Norden einzelne Schauer auf, die bis zum frühen Samstagmorgen aber abgezogen sind. Der Samstag startet dann meist bewölkt, aber trocken. Am späten Nachmittag lockert es weiter auf und die Nacht beginnt teils sternenklar. Die Temperaturen am Tag liegen bei 7 bis 12°C, in der Nacht bei 0 bis 5°C.

Ostersonntag

Während die Vorhersage für die Kar-Tage sehr sicher ist, ist der Ostersonntag noch mit einer gewissen Unsicherheit belastet. Das deutsche ICON-Modell sieht den Ostersonntag etwas wärmer bei Temperaturen von 9 bis 15°C. Das amerikanische GFS-Modell sieht bereits erste Anzeichen für eine Kaltfront und berechnet Temperaturen von 4 bis 10°C. Der Ostersonntag startet dabei mit einzelnen Schauern, vor allem in der Nordhälfte. Die ziehen ab dem Mittag ab und der Nachmittag soll – Stand jetzt – schön sonnig und trocken werden. Freut euch auf einen schönen Nachmittag an Ostern.

Ostermontag

In der Nacht zum Ostermontag könnte es frostig werden. Dann zieht eine Kaltfront auf, die am Ostermontag teilweise auch für Schneeschauer sorgt. So will es das amerikanische GFS-Modell. In tiefen Lagen könnte es Schneeregenschauer geben. Liegen bleiben wird im Flachland nichts, im Bergland ein wenig. Die Temperaturen liegen bei -1 bis 7°C.

Es sind also kühle Aussichten an Ostern und die schöne Wärme von Ende März ist erst einmal vorbei. Wie es nach den Osterfeiertagen weiter geht und wie die einzelnen Modelle ihre Osterprognose sehen, können Sie im Bereich des Modellvergleichs für jeden Ort und jede PLZ in NRW abrufen. Wir empfehlen einen regelmäßigen Blick in die Modellkarten und ein Vergleich der unterschiedlichen Modelle: ICON-D2 für Kurzfristvorhersage, ICON-EU für Mittelfristvorhersage und GFS für Langfristvorhersage.



Verfolgen Sie das Wetter in NRW regelmäßig mit Hilfe unserer genauen Wettervorhersagen, für jede Stadt und jede PLZ mit unterschiedlichen Wettermodellen. Wenn Regen aufzieht, können Sie dies in unserem Regenradar sehen. Analysieren Sie unsere Modellkarten, um selbst eine eigene Prognose zu erstellen. Wir bieten Ihnen die Modellkarten von unterschiedlichen Wettermodellen (ICON-EU, COSMO-D2, ICON-D2) kostenlos für NRW an.
Folgen Sie uns auf Twitter, um nichts mehr zu verpassen. Dort empfangen Sie die ausführlichsten Informationen. Auf Facebook informieren wir Sie allgemein über anstehende Lagen und weisen Sie in dringenden Fällen auf mögliche Gefahren hin. Darüber hinaus informieren wir euch auch noch über unseren Telegram-Kanal. Auf Instagram bekommen Sie Bilder und Videos zum Wettergeschehen aus unserer Community. Über Ihre Bilder und Wetter-Meldungen freuen wir uns in der Wettermelder-Gruppe auf Facebook Folgt Sie uns!
Wetter melden