Mögliches Unwetter am Samstag

Mögliches Unwetter am Samstag

Am Samstag könnte es Unwetter bei uns in NRW geben. Gerade in den ohnehin schon überschwemmten Regionen ist gerade wohl jeder Regen zu viel. Dennoch können wir auch froh sein, dass die letzten 5 Tage quasi ohne Niederschlag waren und deshalb die Aufräum- und Bergungsarbeiten schon gut vorangekommen sind. Nicht auszudenken, wenn es dann noch weiter geregnet hätte…

Und damit es am Samstag oder Sonntag nicht wieder heißt, dass das Wetter ja so plötzlich kam – das kam es auch bei der großen Flutkatastrophe nicht und wir wurden unter unseren Beiträgen belächelt, als wir gesagt haben, dass möglichst Hab und Gut aus den unteren Etagen in Sicherheit gebracht werden soll – hier schon einmal der Hinweis.

Jetzt am Samstag zieht wohl ab dem Späten Nachmittag ein Regenband von Südwesten auf und trifft damit wohl auch voll die Eifel und das bergische Land, die schon zuletzt so stark getroffen wurden. Ganz so schlimm wird es aber auf jeden Fall nicht. Die Modelle berechnen im Laufe des abends teils schwere Gewitter, mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Dabei handelt es sich aber nicht um Dauerregen, sondern kurzweilige und nicht so flächenmäßig große Ereignisse. Es wird wieder nur einzelne treffen.

Der akkumulierte Niederschlag bis Sonntag-Morgen zeigt keine besonders großen Mengen. Stellenweise sind 10 bis 20 Liter möglich, sonst meist 2 bis 10 Liter. Hier die dazugehörige Vorhersage aus dem ICON-EU-Modell:

Es kann bislang noch nicht gesagt werden, in welcher Region Unwetter auftreten können. Dies ist nur ein erster Hinweis, dass etwas kommen KANN. Noch sind es noch ein paar Tage hin, bis dahin gibt es neue Vorhersagen und der Schwerpunkt kann dann auch genauer bestimmt werden, vor allem wenn die hochaufgelösten Modell, wie das ICON-D2 oder das AROME hinzustoßen.

Folgt uns unbedingt in unserem Telegram-Kanal, um keine Informationen mehr zu verpassen. Darüber hinaus würden wir uns freuen, auf Instagram bald die 2.000 Abonnenten zu knacken!



Verfolgen Sie das Wetter in NRW regelmäßig mit Hilfe unserer genauen Wettervorhersagen, für jede Stadt und jede PLZ mit unterschiedlichen Wettermodellen. Wenn Regen aufzieht, können Sie dies in unserem Regenradar sehen. Analysieren Sie unsere Modellkarten, um selbst eine eigene Prognose zu erstellen. Wir bieten Ihnen die Modellkarten von unterschiedlichen Wettermodellen (ICON-EU, COSMO-D2, ICON-D2) kostenlos für NRW an.
Folgen Sie uns auf Twitter, um nichts mehr zu verpassen. Dort empfangen Sie die ausführlichsten Informationen. Auf Facebook informieren wir Sie allgemein über anstehende Lagen und weisen Sie in dringenden Fällen auf mögliche Gefahren hin. Darüber hinaus informieren wir euch auch noch über unseren Telegram-Kanal. Auf Instagram bekommen Sie Bilder und Videos zum Wettergeschehen aus unserer Community. Über Ihre Bilder und Wetter-Meldungen freuen wir uns in der Wettermelder-Gruppe auf Facebook Folgt Sie uns!
Wetter melden